Home / Rund um den Mac

Rund um den Mac

Ein Meisterwerk: Das MacBook Air 13-inch 2017

Mein vorheriges MacBook Air, ein 11-inch Late 2010 mit zuletzt hier beschriebenem Akkuwechsel, hat nunmehr einen zufriedenen neuen Besitzer. Wohlgemerkt: Nach fast 8 Jahren Nutzung läuft das Ding auch mit High Sierra und ist absolut imstande, allen normalen Aufgaben gerecht zu werden! Mir verlangte es dennoch nach mehr Bildschirm, schließlich werden die Augen nicht besser, und etwas mehr Dampf. Das aktuelle ’13-inch Late 2017′ ist es geworden. Mit einer Core …

Weiterlesen »

Mac OS Personal Information Manager oder CRM für privat

Der Rechner als Arbeitsmittel hält für uns alle ganz individuell bevorzugte Anwendungsszenarien bereit. Kommt die Frage an mich nach den Top-Anwendungen, so komme ich neben den üblichen Internet Clients klar auf mein Kontakte- und Alltagsmanagement. In den Neunzigern war ich diesbezüglich mit dem Lotus Organizer sehr zufrieden. Zuerst unter OS/2 und später unter Windows hatte ich genau die gesuchte Funktionalität. Dann wurde der Lotus Organizer Abandonware, also aufgegeben. Seitdem und …

Weiterlesen »

Ein neuer iMac 27″ als Resultat der Sinnkrise mit der Hackintosh-Thematik

Der geneigte Leser dieses kleinen Blogs ist im Wissen um meine Affinität die Hackintosh-Thematik betreffend. Selbstgewählte Standardhardware, dafür aktuell, leistungsfähig und um mindestens eine Vorkommastelle günstiger als die unbestritten schönere Hardware aus kalifornischer Schmiede. So habe ich auch hier mein letztes XEON-ECC-Gespann für Mac OS präsentiert (mitsamt der späteren Einbringung von Mac OS High Sierra) und die Einrichtung für interessierte Nachahmungswillige ebenso. Aber es ward nicht gut. Am Ende aller Tage sollten …

Weiterlesen »

Mac OS 10.13 High Sierra für die Mac Mac OS Workstation aus MSI C236A, Intel XEON und 64 GB ECC-RAM

Mac OS 10.13 alias High Sierra ist seit dem 25. September in der Welt. Abermals möchte ich von einem Impakt für die Hackintosh Szene sprechen, denn die Dinge werden keineswegs einfacher. Nebst der immer noch schwer im Bauch liegenden Einbringung der System Integrity Protection ist uns Anwendern das neue Dateisystem APFS regelrecht auf’s Auge gedrückt worden. Unsere liebste Computer Company bleibt in manchen Dingen eigen. Gleichwohl ist High Sierra bei …

Weiterlesen »

Vom Bau meiner Mac OS Workstation mit dem MSI C236A, Intel Xeon und 64 GB ECC-RAM

Die langgediente Hackintosh-Workstation wollte ich durch etwas Neues ersetzen. Natürlich sollte wiederum Mac OS das primäre Betriebssystem sein, welchem ein Linux Mint als bootbare Alternative zur Seite stünde. Natürlich kam ein originärer Mac Pro ganz theoretisch in Betracht, immerhin tummeln sich bei John Cyber mehrere Mac Pro im Alu-Tower und mit mittlerweile musealem Charakter. Praktisch aber hat sich Apple ganz viel Mühe gegeben, den aktuellen Mac Pro unter keinen Umständen …

Weiterlesen »

Tausch der Batterie im MacBook Air 11″ Late 2010

Vorliegendes MacBook Air ist seit Anfang 2011 mein täglicher Begleiter. Die dickste Stelle dieses sehr robusten Geräts ist der hintere Gehäuserand und dort sind es gerade mal knapp 1,5 Zentimeter. Das Gewicht beträgt 1053 Gramm. Robustheit attestiere ich übrigens deswegen, weil im Lauf der Jahr schon pannenmäßig drauf gesessen und sogar gestanden wurde. Das geringe Gewicht bedeutet im echten Leben, dass es für mich im Immer-dabei-Rucksack keinen spürbaren Unterschied macht, ob das …

Weiterlesen »

Für die Nvidia-Geforce-10-Serie existieren keine Treiber für Mac OS

Ende Mai und im Juni 2016 sind die Modelle GTX 1070 und GTX 1080 von NVIDIA und diversen Lizenherstellern auf dem Markt erschienen. Im Juli folgte dann mein persönlicher Favorit, die GTX 1060. Mit 6 GB VRAM, vergleichsweise geringem Stromverbrauch und ausreichend Dampf ist die GTX 1060 wunderbar dazu imstande, bei meiner aktuellen Lieblings-Bildschirmauflösung von 3440*1440 Bildpunkten vernünftig zu arbeiten und auch mal ein Spielchen zu wagen. Die Exemplare für die …

Weiterlesen »